Direkt zum Inhalt

Partyka Edward

Vorname
Edward
Nachname
Partyka
erfasst als
Komponist:in
Interpret:in
Dirigent:in
musikalische:r Leiter:in
Ausbildner:in
Musikpädagog:in
Bandmanager:in
Arrangeur:in
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Instrument(e)
Tuba
Bassposaune
Geburtsjahr
1967
Geburtsland
USA

Auszeichnungen
2001 Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten: Stipendium "The New Austrian Sound of Music 2002–2003" (mit Gansch & Roses)

Tätigkeiten (Auswahl)
2006–heute KUG – Universität für Musik und darstellende Kunst Graz: Professor (Jazztheorie, Komposition, Arrangement)

Schüler:innen (Auswahl)
Christoph "Pepe" Auer, Michael LaggerJulia MaierChristof Ressi, Emiliano SampaioÁngela Tröndle, Clemens Wenger, Laura Winkler, Reinhold Schmölzer

Quellen/Links
Wikipedia: Ed Partyka

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 13. 3. 2024): Biografie Edward Partyka. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/77812 (Abrufdatum: 20. 5. 2024).