Direkt zum Inhalt

Trio Eis

Name der Organisation
Trio Eis
erfasst als
Ensemble
Trio
Streichtrio
Genre
Neue Musik
Klassik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Bundesland
Wien

Gründungsjahr: 2001
Auflösungsjahr: 20??

"Nach mehrjähriger Zusammenarbeit als Mitwirkende in verschiedenen Ensembles und Kammermusikformationen in Wien arbeiten Ivana Pristasova, Petra Ackermann und Roland Schueler seit 2001 gemeinsam als Streichtrio. Obwohl von Anfang an Werke von Klassikern des 20. und 21. Jahrhunderts eine wesentliche Rolle spielen, suchen die drei verstärkt nach Zusammenarbeit mit Musikschaffenden ihrer Generation (Dieter Ammann, Bernhard Gander, Gerald Resch, Georg Friedrich Haas und Beat Furrer). Um das bereits erarbeitete Trio- bzw. Kammermusik-Repertoire zu ergänzen, arbeitet das Ensemble mit Interpreten wie Hsin-Huei Huang (Klavier), Krassimir Sterev (Akkordeon) und Christof Dienz (Improvisation). Ausserdem verfolgen die drei Streicher Kooperationen mit Kunstschaffenden aus den Bereichen Elektronik (German Toro-Perez, Superlooper und Orjan Sandred), Video (Christoph Herndler) sowie bildende Kunst (Landesgalerie Linz)."
Musikprotokoll im Steirischen Herbst: Trio Eis, abgerufen am 02.05.2023 [https://musikprotokoll.orf.at/bio/trio-eis]

Auszeichnungen

2008 Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten: Förderprogramm "The New Austrian Sound of Music 2009–2010"

Ensemblemitglieder

Ivana Pristašová (Violine)
Petra Ackermann (Viola)
Roland Schueler (Violoncello)

Aufführungen (Auswahl)

2006 Karin Küstner (acc), Trio Eis - Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz: line, step, phrase (UA, Daniel Mayer)
2007 Hsin-Huei Huang (pf), Trio Eis, Schömerhaus Klosterneuburg: schöne worte (UA, Bernhard Gander)
2008 Trio Eis - Musikprotokoll im Steirischen Herbst, Minoritensaal Graz: Wie der Wind es trägt (österr. EA, Stefano Scodanibbio)
2009 Trio EisKlangspuren Schwaz, Innsbruck: Caprice (UA, Thomas Wally)
2021 Trio Eis - Streaming-Konzert «Für René Staar» (Hommage), Alte Schmiede Wien: SAR (UA, Martin Jaggi), DRA (UA, Martin Jaggi), Harmonische Varianten (UA, René Staar), Monumentum pro Thomas Alva Edison / 3. Abguss für Streichtrio (UA, René Staar), Ostinate Figuren (UA, René Staar), Réminiscences sur le nom de Bach (UA, René Staar)

Literatur

2006 mica: Alles zu Wien Modern 2006. In: mica-Musikmagazin.
2006 Rögl, Heinz: Wien Modern – Das Tagebuch 6. In: mica-Musikmagazin.
2008 Neuere Werke von Beat Furrer (beim Klangforum und beim Musikprotokoll Graz) und Bernhard Lang (Musikprotokoll). In: mica-Musikmagazin.
2008 Rögl, Heinz: Musikprotokoll 2008 in Graz – eine Nachlese. In: mica-Musikmagazin.
2010 Heindl, Christian: Porträt: Thomas Wally. In: mica-Musikmagazin.
2010 Rögl, Heinz: Die Jeunesse stellte ihr Abo-Programm 2010/11 für Wien vor. In: mica-Musikmagazin.
2013 Heindl, Christian: Porträt: Ensemble EIS. In: mica-Musikmagazin.

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 22. 11. 2023): Trio Eis. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/162341 (Abrufdatum: 1. 12. 2023).

Logo frauen/musik

Logo NASOM