Schwediauer-Southwick Martha

Vorname
Martha
Nachname
Schwediauer-Southwick
erfasst als
InterpretIn
KomponistIn
AusbildnerIn
Genre
Neue Musik
Klassik
Instrument(e)
Klavier

 

Lebt seit 1976 in Wien. Erste Kompositionen mit zehn Jahren unter der Anleitung von Sue Liu Wen. Studien an der University of Massachusetts in Amherst (Komposition, Klavier) und an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien (Komposition, Klavier, Korrepetition, Dirigieren). Diplom in Komposition 1983 bei Erich Urbanner.

 

Lehrtätigkeiten an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz (1994–2003), am Josef Matthias Hauer Konservatorium/Wr. Neustadt (1991–2001) und am Prayner Konservatorium in Wien (1999–2004). Seit 2001 Vertragslehrerin für Musiktheorie und Gehörbildung an der Universität für Musik und dar­stellende Kunst in Wien.


Ausbildung
1966 erste Kompositionen und Klavierunterricht (Sue Liu Wen) Klavier
University of Massachusetts, Amherst: Abschluss mit B.A. Klavier
University of Massachusetts, Amherst: Komposition; Abschluss mit B.A.
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Komposition Urbanner Erich
1983 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Diplom in Komposition Urbanner Erich
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Klavier Seidlhofer Bruno
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Dirigieren Suitner Otmar
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Korrepetition Goertz Harald
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Lehrgang "Atem- Stimm- und Bewegungserziehung" Langer-Rühl Hilde
1997 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Abschluss der Studien mit Mag.art.

Tätigkeiten
1982 - 1986 Musikschule Purkersdorf: Klavierlehrerin
1987 - 1989 Musikschule der Landeshauptstadt St. Pölten St. Pölten Solokorrepetitorin für Sänger
1990 - 1993 Arnold Schönberg Chor Wien Altstimme
1991 - 2001 Josef Matthias Hauer - Konservatorium der Stadt Wiener Neustadt Wiener Neustadt Lehrtätigkeit
1994 - 2003 Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Graz Lehrtätigkeit
1999 - 2004 Konservatorium Prayner für Musik und dramatische Kunst Wien Lehrtätigkeit
2001 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien seitdem Vertragslehrerin für Musiktheorie und Gehörbildung
2005 Wien Volksschule Donau-City: seitdem Leitung eines bilingualen Kinderchores
2010 Wien seitdem Konzerte mit dem "Projekt Vocatur", das sich als Plattform für Neue Musik und Philosophie auf der Bühne versteht
zahlreiche Konzerte und Auftritte im In- und Ausland



Aufführungen (Auswahl)
2007 Wiener Konzerthaus Uraufführung der deutschen Fassung des Musicals The Peaceable Kingdom / Das Königreich des Friedens - musikalische Parabel für 1 Sprecher, 10 Solosänger, Chor, Klavier, Flöte, Trompete und Posaune in sieben Szenen für grosse und kleine Kinder nach einem Libretto von Albert B. Southwick
2008 Niederösterreich - Österreich Warum-di-di-bum - für eine tiefe Stimme und Blasmusikkapelle
2008 Niederösterreich - Österreich Unterwegs einer - für Blechbläserquintett und Sprecher mit Texten von Helmut Kohlenberger

Stilbeschreibung

Der Horizont meiner kompositorischen und musikalischen Perspektiven und Positionen wird von einem polyphonen Denken und einer rhythmischen Vitalität wesentlich mitentworfen. Die Kompositionen umfassen vor allem Solostücke und Werke für Kammermusik. Im Laufe der Zeit wurden mir dabei der Sprachrhythmus der jeweilig eingesetzten Instrumente und ihre Tonfarben zunehmend bedeutungsvoller - unter anderem auch wegen meiner Liebe zu Stimme und Gesang. Weil ich wiederholt Stücke für Freunde und Kollegen schrieb (und weiterhin schreibe), mit denen ich mich persönlich verbunden fühle, sind die Kompositionen dieser meiner Weltverbundenheit nicht selten von Persönlichkeits- und Charakterstudien durchstimmt, die von geheimen Botschaften getragen werden.

 

Martha Jean Southwick, 1996


Links Universität für Musik und darstellende Kunst Wien: Martha Schwediauer-Southwick

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Martha Schwediauer-Southwick. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/71452 (Abrufdatum: 26. 10. 2020).

Logo frauen/musik