Fritz Annette

Vorname
Annette
Nachname
Fritz
erfasst als
InterpretIn
SolistIn
AusbildnerIn
MusikpädagogIn
Genre
Neue Musik
Klassik
Instrument(e)
Violine
Geburtsjahr
1995
Geburtsland
Österreich

Annette Fritz © Nicole Benz

Auszeichnungen

2006 prima la musica - Landeswettbewerb: 1. Preis
2010 prima la musica - Landeswettbewerb: 1. Preis
2012 prima la musica - Landeswettbewerb: 1. Preis
2012 prima la musica - Bundeswettbewerb: 2. Preis
2018 Landeshauptstadt München (Deutschland): Stipendium (mit Zentaur-Quartett)
2019 Tiroler Klassik Instrumentalistenpreis, Innsbruck: Jeunesse-Preis (mit dem Werk von Werner Preisegott Pirchner: Good News from the Ziller Valley)
2021 HUGO-Trophy - Montforter Zwischentöne: Finalistin (mit Ensemble WirkWerk)
2022 Tokyo-Foundation: SYLFF-Stipendium

Ausbildung

2002–2006 Musikschule Innsbruck: Violine (Luzia Sperlich)
2006–2007 Landesmusikschule Westliches Mittelgebirge: Violine (Markus Fritz)
2007–2011 Tiroler Landeskonservatorium, Innsbruck: Violine (Mirjam Tschopp)
2012–2014 Tiroler Landeskonservatorium, Innsbruck: Violine (Ivana Pristasova)
2014–2018 Hochschule für Musik und Theater München (Deutschland): Violine (Gertrud Schilde) - Bachelor mit Auszeichnung
2018–heute mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien: Konzertfach Violine, Schwerpunkt Neue Musik (Stefan Kamilarov, Mirjam Tschopp)

Meisterkurse u. a. bei: Christian Altenburger, David Frühwirth, Benjamin Schmid, Sebastian Schmidt und Ingolf Turban

Tätigkeiten

2014–heute freiberufliche Geigenpädagogin
2018–heute Tiroler Musizier- und Orchestertage für Streicher, Fulpmes: Dozentin (Violine)

Mitglied in den Ensembles/Orchestern
2017–heute Trio Colori: Violinistin (gemeinsam mit Valerie Fritz (Violoncello), Dmitrij Romanov (Klavier))
2017–2022 Zentaur-Quartett: Mitbegründerin, Violinistin (gemeinsam mit Marc Kaufmann (Violine), Katharina Schmauder (Viola), Caio de Azevedo (Violoncello))
2018 Ensemble MUKpercUssionWIEN+: Violinistin (Gemeinsam mit Alexander Jovanovic (Gesang), Dominic Palla (Perkussion I), Andreas de Curia (Perkussion II), Lucas Salaun (Perkussion III), Laura Strobl (Viola), Manuel Schager (Violoncello))
2020–heute Ensemble WirkWerk: Mitbegründerin, Violinistin (gemeinsam mit Valerie Fritz (Violoncello), Josef Haller (Klavier))
2020–heute Ensemble Walzerklang: Leiterin, Violinistin
2020–heute Kammerorchesters Arte Frizzante (Schweiz): Violinistin

Zusammenarbeit u. a. mit: Ensemble KonsTellation, hartmann21, Musica Divina, Tiroler Kammerorchester InnStrumenti, Sonarkraft, Orchester der Akademie St. Blasius, Tiroler Landesjugendorchester

Quellen/Links

Annette Fritz (persönlich)
Familie: Valerie Fritz (Schwester)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 9. 6. 2022): Biografie Annette Fritz. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/205545 (Abrufdatum: 1. 2. 2023).

Logo frauen/musik