Mirela Ivičević
erfasst als:
Genre:
Instrument: Elektronik

© Planet2b

Ivičević Mirela

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Dauer Besetzung Gattung
1 Her Absence Filled the World - Für Streichorchester 2017
2 Baby Magnify / Lilith's New Toy - for Ensemble 2017
3 YY 2017
4 ČAR 2016
5 FEAR.LESS.SONGS 2016
6 it bangs, it melts, it burns, it grows, it … 2016
7 CASE BLACK - für Ensemble und Elektronik 2016
8 PP (for Aleksandra) 2016
9 La Trahison des Sons (this is not a ...) 2015
10 RELAX! You're going to die. (Nihilist summer) 2015
11 SCARLET SONG 2015 ~ 7m
12 JINX! (of minor differences) 2015
13 The F Song (dominosa VII) - für Ensemble und Improvisation 2014 8m
14 S.sucht / This is a love song 2014 7m
15 853211 DREAMGIRLS! - short opera 2014 16m
16 Dominosa Octarine / FFWD 2014 2014 2m
17 RANKO(A)SIS: Top 5 songs I've never written 2014 - 2015
18 The Shining 1 2013 7m
19 Alien (from A to B) - Musiktheater 2013 3m
20 PLANET 8 - intermediale Suite für Ensemble und (Selbst)Reflexion 2013 55m
21 Karussell - chamber opera 2013 15m
22 GOLDSPELL - für Saxophonquartett 2012 8m
23 Orgy of references 2012 7m
24 (Gender)Bender 9,99 2012 15m
25 Dominosa ADHD: Haute Couture 2011 - 2012 8m
26 The Rape Of Rainbow - on the effects of monoculture, for Piccolo, Trombone und Ensemble 2011 - 2012 14m
27 Ace of diamonds 2011 5m
28 Wave Mistress 2011 5m
29 Dominosa Octarine - für Flöte und Ensemble 2009 - 2010 8m
30 Red, White, End. - für Saxophonquartett und Elektronik 2009 4m
31 "Löwenherz" - Musik zum Film 2009
32 Red, White, End. - Elektronik 2009 3m
33 Love Potion! 2008 5m
34 Dominosa FF00FF 2008 9m
35 Blood and Cookies 2008
36 Bacchae rising 2in1 2008
37 Dominosa CC 2008
38 DD - Dominosa Doubletime, für Flöte und Gitarre oder E-Gitarre 2007 7m
39 Growing3 2007
40 Za tri lipe / The Threefairlady Opera - Kammeroper 2007 45m
41 Reci more 2007
42 Jam Spookiku / Post nubila Phoebus 2006 4m
43 "Spuren suchen" - Musik zum Video 2006
44 Na dah 2006
45 Meerelesque 2005 15m
46 Unity, for big band 2005 6m
47 15, für Jazz Ensemble und Elektronik 2005 4m
48 Unity na odmoru 2004 10m
49 More moje 2004 8m
50 Tingoolet 2004
51 Phantom no. 3 2004 12m
52 Gori 2002
53 Flux 2002
54 Versi 2001 8m
55 Dominosa VII

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1980
Geburtsort:  Split, Croatia
Geburtsland: 

 

Abgeschlossenes Kompositionsstudium an der Musikakademie Zagreb, Aufbaustudium Medienkomposition an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, sowie Aufbaustudium in Komposition bei Beat Furrer an der Kunstuniversität Graz.
Seit 2010 Co-Kurator und Produzent von Dani Nove Glazbe Split, einem Festival für zeitgenössische Musik und verwandte Kunstformen in Split, Kroatien. Mitbegründerin und Mitglied des Black Page Orchestra, einem Wiener Ensemble für radikale und kompromisslose Musik der Gegenwart.

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt

Studium der Komposition und Musiktheorie bei Zeljko Brkanovic

postgraduale Studien Medienkomposition und Angewandte Musik

Komposition

Kompositionskurse in Österreich und den Niederlanden bei Georges Aperghis, Julia Wolfe, Luis Andriessen

Masterstudium Kulturmanagement

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
2010

seitdem Co-Kuratorin und Produzentin des Festivals Dani Nove Glazbe

2014

seitdem Co-Kuratorin des Festivals UNSAFE & SOUNDS

2014

Teilnehmerin des internationalen ISCM Composers-Curators Exchange

Mitbegründerin und Mitglied des Ensembles

Aufführungen (Auswahl)

ZeitraumAufführungWerkOrganisationOrt

aNOther Festival Wien

Audioart Festival

Bienal Musica Hoje

Aufträge (Auswahl)

ZeitraumAuftragWerkAuftraggebende OrganisationAuftraggebende Person
2013

New World Music Days

Zagreber Philharmoniker

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation
2006

- 2007 Stipendiatin

2009

Preis der Rudolf Matz Stiftung

2010

Preis

2012

Startstipendium

2014

Josip Stolcer Slavenski Preis

2014

Staatsstipendium für Komposition

Stilbeschreibung

Den wesentlichen Teil ihres Schaffens bilden konzeptuelle und intermediale Werke, die sich oft mit der Rolle des Klangs im soziopolitischen Kontext beschäftigen und in denen sie mittels sampling-ähnlichen Prozessen mit Text und klanglichen Abfallprodukten der zeitgenössischen Gesellschaften arbeitet.

Kontakt, Links

Sprache:  Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Englisch
Links: