sirene Operntheater
Genre:

© sirene

sirene Operntheater

Allgemeine Information

Gründungsjahr:  1998

 

sirene entstand 1998 aus der Zusammenarbeit von Kristine Tornquist und Jury Everhartz als Podium für Neues Musiktheater und produziert seit 2002 unter diesem Namen. Bis 2018 hat sirene 30 Uraufführungen mit 54 Opern und Kurzopern auf die Bühne gebracht, ausserdem noch einige experimentelle Projekte produziert. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der Zusammenarbeit mit Autoren und Komponisten aus und in Österreich. 2017 erhielt sirene Operntheater den österreichischen Musiktheaterpreis.

 

Zusammenarbeit mit DirigentInnen wie: Francois-Pierre Descamps, Erke Duit, Jury Everhartz, Marino Formenti, Rossen Gergov, Petra Giacalone, Wolfgang Hattinger, Dorian Keilhack, Thomas Kerbel, Leif Klinkhardt, Periklis Liakakis, Bernhard Ott, Anna Sushon

 

Zusammenarbeit mit LibretistInnen wie: Thomas Arzt, Wolfgang Bauer, Irene Diwiak, Brigitta Falkner, Antonio Fian, Barbara Frischmuth, Daniel Glattauer, Martin Horváth, Jérôme Junod, Händl Klaus, Radek Knapp, Friederike Mayröcker, Irène Montjoye, Hermes Phettberg, Ratschiller & Tagwerker, Günter Rupp, Johannes Schrettle, Walter Titz, Kristine Tornquist, Heinz Rudolf Unger, Helga UtzZusammenarbeit mit LibretistInnen wie: Thomas Arzt, Wolfgang Bauer, Irene Diwiak, Brigitta Falkner, Antonio Fian, Barbara Frischmuth, Daniel Glattauer, Martin Horváth, Jérôme Junod, Händl Klaus, Radek Knapp, Friederike Mayröcker, Irène Montjoye, Hermes Phettberg, Ratschiller & Tagwerker, Günter Rupp, Johannes Schrettle, Walter Titz, Kristine Tornquist, Heinz Rudolf Unger, Helga Utz

Kontakt, Links