Mirković-De Ro Nataša

Vorname
Nataša
Nachname
Mirković-De Ro
erfasst als
InterpretIn
MusikerIn
KomponistIn
ArrangeurIn
AusbildnerIn
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Klassik
Neue Musik
Pop/Rock/Elektronik
Weltmusik
Subgenre
Alte Musik
Elektronische Musik
Instrument(e)
Klavier
Stimme
Geburtsjahr
1972
Geburtsland
Bosnien und Herzegowina

© Nataša Mirković-De Ro

Die Sängerin und Schauspielerin wurde in Zenica, Bosnien-Herzegowina geboren und wuchs in Sarajevo auf. Seit 1994 lebt sie in Österreich, debütierte 1996 als Juliet in Sergej Dreznins Musical "Romeo & Juliet in Sarajevo".
Ihre vielfältigen Projekte entführen sie in die unterschiedlichsten Musikgefilde von Klassik, Rock, Pop, Jazz bis hin zur Volksmusik und noch viel weiter.

Ausbildung
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Graz Master of Arts in klassischem Gesang
Graz Studium der Musikwissenschaft
Sarajevo - Bosnien und Herzegowina Studium der Musikwissenschaft

Tätigkeiten
2000 - 2005 Kammeroper Graz Graz Kooperationen und Engagements
2000 - 2005 Opernhaus Graz Graz Kooperationen und Engagements
2000 - 2005 Schauspielhaus Graz Graz Kooperationen und Engagements
2000 - 2005 Volksoper Wien Wien Kooperationen und Engagements
unterrichtet in ganz Europa ihre eigene Gesangsmethode der universellen Stimmführung

Aufführungen (Auswahl)
1996 Romeo & Juliet in Sarajevo (von Sergej Dreznins Musical die Rolle der Juliet)
2004 Graz Gypsy’s Lullaby (von E. M. Binder, Rolle der Melin; dramagraz, La Strada Festival)
2006 Styriarte Graz Mevlud (Psalm)
2006 Jeunesse Wien Wien Der Knabe und der Schmetterling
2007 Jeunesse - Musikalische Jugend Österreich Bergwind
2008 Wiener Konzerthaus Wien Asik and the Wedding Story (mit Maybe Airlines)
2008 Drama Graz Graz Die Winterreise (von Schubert, mit M. Loibner und E. M. Binder)

Auszeichnungen
2005 Österreichischer World-Music-Förderpreis für "Ajvar & Sterz"

Diskografie:

  • 2011: In The Land of Blood And Honey (Original Motion Picture Soundtrack)
  • 2011: soul*motion (Natasa Mirkovic/Nenad Vasilic; Bayla Records)
  • 2010: Winterreise (Matthias Loibner, Nataša Mirković - De Ro; Raumklang)
  • 2009: Liacht/Svjetlo (Aniada A Noar; Extraplatte)
  • 2006: Ajvar & Sterz (Duo-Projekt mit Matthias Loibner, Efimeras)
  • 2004: Kassandra - Laments of the Balkans (mit Ernst M. Binder und dramagraz; CD Extraplatte)
  • 2004: Gypsy's Lullaby (mit Ernst M. Binder und M. Loibne; CD Extraplatte)


Links mica-Archiv: Nataša Mirković-De Ro, mica-Artikel: Nataša Mirkovic-De Ro, Matthias Loibner und Aniada a Noar präsentieren "Liacht-Svijetlo" (2010), mica-Artikel: Nataša Mirković-De Ro & Matthias Loibner präsentieren "Drehleier zur Stimme" (2011), mica-Artikel: Nataša Mirkovic-De Ro und Nenad Vasilic präsentieren SOUL MOTION (2012)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 24. 2. 2020): Biografie Nataša Mirković-De Ro. In: mica music austria – Musikdatenbank. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/82808 (Abrufdatum: 5. 6. 2020).

Logo frauen/musik