Drab Gobi

Vorname
Gobi
Nachname
Drab
erfasst als
InterpretIn
KomponistIn
MusikerIn
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Blockflöte
Ausbildung
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Studium Blockflöte Kneihs Hans Maria
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Studium bei Ulrike Groier Blockflöte
Kopenhagen Studium bei Lene Langballe am Königlichen Dänischen Konservatorium Blockflöte
Schweiz Studium bei Antonio Politano an der haute école de musique, Lausanne (Fachhochscule Westschweiz). Blockflöte
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Improvisationsschwerpunkt Winter Manon-Liu
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Improvisationsschwerpunkt Hautzinger Franz
Universität für angewandte Kunst Wien Wien Improvisationsschwerpunkt Stangl Burkhard Paul
Zeitgenössicher Tanz- und Improvisations-Workshops mit Martina Sagmeister, Nici Rutrecht, David Hernadez, Andrew Harwood, Frey Faust, Corinne Lanselle und anderen.

Tätigkeiten
snim Wien Mitgründerin
neue musik in st. ruprecht Kuratorin
Ensemble PLENUM Mitglied des Blockflötenensembles

Aufführungen (Auswahl)
2013 Echoraum Wien Improvisation mit Manon Bancsich, Cordula Bösze und Gloria Damijan.
2012 ORF - Edition Zeitton Wien Improvisation mit Protagonist/innen von comfortzone, klingt.org, des raum 35, der Grazer ESC im Labor und der Garnison 7.
2013 Radio ORANGE 94.0 - Das freie Radio in Wien Wien Improvisation mit PLENUM bei Katrins Klangschiene
Wien Modern
Huddersfield Contemporary Music Festival

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Gobi Drab. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/175596 (Abrufdatum: 5. 12. 2020).

Logo frauen/musik