Harvey-Nagl Anne

Vorname
Anne
Nachname
Harvey-Nagl
erfasst als
InterpretIn
SolistIn
Genre
Klassik
Neue Musik
Jazz/Improvisierte Musik
Instrument(e)
Violine
Geburtsort
Melbourne
Geburtsland
Australien

"Geboren in Melbourne, Australien | Violinestudium bei Brian Blake, Nelli Shkolnikova und Spiros Rantos in Melbourne | 1986 Gewann National Youth Concerto Competition | Bachelor of Arts in Music (mit Auszeichnung) am Victorian College of the Arts | Seit 1992 ist Anne Mitglied des Koehne Quartetts, des Nexus Quartet, Ensemble 5, Classic Alpin, des Kammerensembles der Wiener Volksoper und der Wiener Biedermeier Solisten | 1994 Solistin beim Wiener Kammer Orchester während der „Presenting Young Artists”-Konzertserie | Seit 2011 Konzertmeisterin Volksoper Wien | Konzertmeisterin und Solistin beim Wiener Mozart Orchesters | Regelmäßige Engagements beim Radio Symphonie Orchester Wien, Klangforum Wien, bei der Wiener Kammerphilharmonie, beim Chamber Orchestra of Europe, dem Radio Sinfonieorchester Stuttgart des SWR und dem Royal Flemish Philharmonic | Gründungsmitglied des Australian World Orchestra | Festivals: Carinthischer Sommer, Wien Modern, Musica Sacra Maastrich, Festival St. Gallen, Woodend Winter Arts Festival, Australia | Tourneen quer durch Europa, China, Korea, Japan, Australien, die USA und den Nahen Osten | Tritt als Duo mit den Pianisten Ilse Schumann-Montocchio, Gerrit Priessnitz, John O'Donnell, Kristian Chong sowie den Violinistinnen Susannah Ng und Miki Tsunoda in Österreich und Australien auf."
Wiener Opernballorchester: Anne Harvey-Nagl, abgerufen am 30.6.2022 [https://opernballorchester.com/das-orchester/]

Tätigkeiten (Auswahl)

Mitglied in den Ensembles/Orchestern
1992–heute Koehne Quartett: Violinistin (gemeinsam mit (Joanna Lewis (Violine), Fankhauser Lena (Viola), Melissa Coleman (Violoncello))
1999–heute Orchester der Wiener VolksoperSOVOP – Symphonieorchester der Wiener Volksoper: 1. Violinistin, Stimmführerin, Konzertmeisterin (ab 2011)
2012–heute Ensemble 5: Violinistin (gemeinsam mit Séverine Payet (Klarinette), Anaïs Tamisier (Violine), Lena Fankhauser (Viola), Mara Kronick-Achleitner (Violoncello))
2018–heute Sketchbook Orchestra: Violinistin (gemeinsam mit Leonhard Skorupa (Tenorsaxophon, Samples, Komposition) Oskar Aichinger (Dirigent), Joanna Lewis (Violine), Lena Fankhauser (Viola), Asja Valcic (Violoncello), Wolfgang Puschnig (Altsaxophon, Flöte), Daniel Moser (Bassklarinette, Elektronik), Daniel Nösig (Posaune), Martin Grünzweig (Posaune), Michael Tiefenbacher (Klavier), Andi Tausch (Gitarre), Raphael Preuschl (buke), Konstantin Kräutler (Schlagzeug))

Wiener Opernballorchester: Violinistin, Konzertmeisterin

Quellen/Links

Webseite: Koehn Quartett
Webseite: Ensemble 5
Facebook: Ensemble 5
Webseite: Orchester der Wiener Volksoper
Webseite: Wiener Opernballorchester
YouTube: Sketchbook Quartet/Orchestra
Webseite: Sketchbook Orchestra
Familie: Max Nagl (Ehemann)

 

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 19. 7. 2022): Biografie Anne Harvey-Nagl. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/76900 (Abrufdatum: 4. 12. 2022).

Logo frauen/musik