Körber Till Alexander

Vorname
Till Alexander
Nachname
Körber
erfasst als
InterpretIn
KomponistIn
MusikerIn
AusbildnerIn
SolistIn
Genre
Klassik
Neue Musik
Instrument(e)
Klavier
Geburtsjahr
1967
Geburtsland
Deutschland
Ausbildung
1986 Freiburg/Breisgau Studium in Liedbegleitung, Chordirigieren
1986 Freiburg/Breisgau Klavier
1990 - 1995 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Studium (Hans Petermandl)
als Komponist weitgehend autodidakt

Tätigkeiten
1994 - 2003 Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Graz zeitgenössische Klaviermusik
Merlin-Ensemble enge Zusammenarbeit
etliche Uraufführungen
Fernseh- und CD-Aufnahmen in Europa, Afrika, Asien und USA
Komponist für Werke der Chor-, Kammer- und solistischen Vokalmusik
Konzerte als Solist, mit Orchester, als Liedbegleiter und Kammermusiker
Anton Bruckner Privatuniversität Linz (früher: Brucknerkonservatorium) Linz unterrichtet Klavier und Klavierkammermusik
zahlreiche Konzerte und CDs
Zusammenarbeit mit vielen Komponisten

Aufträge (Auswahl)
Internationale Beethovenfeste Bonn GmbH
Die Staatstheater Stuttgart

Auszeichnungen
1989 Concours Européenne: Interpretationspreis für zeitgenössische Musik
1991 Austro Mechana - Gesellschaft zur Verwaltung und Auswertung mechanisch musikalischer Urheberrechte GesmbH Erster Preis
1997 Guido d'Arezzo: Zweiter Preis beim Kompositionswettbewerb
1997 Internationale Stiftung Mozarteum Salzburg Dritter Preis beim Kompositionswettbewerb
2003 Republik Österreich Stipendium für Komposition
2008 Amt der Oberösterreichischen Landesregierung Landeskulturpreis für Musik

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Till Alexander Körber. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/69892 (Abrufdatum: 22. 1. 2021).