Beer Maiken

Vorname
Maiken
Nachname
Beer
erfasst als
InterpretIn
MusikpädagogIn
Genre
Neue Musik
Klassik
Jazz/Improvisierte Musik
Instrument(e)
Violoncello
Geburtsjahr
1977
Geburtsort
Wien
Geburtsland
Österreich

"Maiken Beer arbeitet als freischaffende Violoncellistin in den Bereichen klassische, zeitgenössische und improvisierte Musik. Sie ist Gründungsmitglied des Ensembles Studio Dan sowie des Duos strings&noise; daneben ist sie Mitglied des Black Page Orchestra. 
Ein besonderes Interesse gilt der Arbeit im Tanz- und Theaterbereich und in der Performancekunst; sie arbeitet u. a. mit Eva Maria Schaller (Choreographic Signatures, Vestris 4.0 und (un)raveled − Bolero for 2) sowie mit der Neuen Oper Wien, der JazzWerkstatt Wien, dem spontanen netzwerk für improvisierte musik (snim), dem ensemble xx. jahrhundert und dem Ensembe Platypus. Zahlreiche Auftritte führten sie an internationale Konzerthäuser, zu Festivals und an andere Spielstätten, u. a. Konzerthaus Wien, Porgy & Bess, Alte Schmiede, Ruprechtskirche, 21er Haus, Roulette New York, Kampnagel Hamburg, herbstklang Wien, Transart Festival Bozen, Jazzfest Berlin, Wien Modern, Steirischer Herbst, Klangspuren Schwaz, Warschauer Herbst, Wiener Festwochen, La Strada Graz, Impulstanz Wien, imagetanz Wien, Jazzfestival Saalfelden und INNtöne Jazzfestival Diersbach."
Wien Modern (2020): Maiken Beer, abgerufen am 15.3.2022 [https://www.wienmodern.at/2020-maiken-beer-de]

Auszeichnungen

2009 Deutsche Schallplattenkritik (Deutschland): Preis für die Debüt-CD "Creatures & other stuff" (mit Studio Dan)
2011 Ernst-von-Siemens-Musikstiftung: Förderung für die Zusammenarbeit mit dem New Yorker Gitarristen/Saxophonisten Elliott Sharp (mit Studio Dan)
2019 Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres der Republik Österreich: Stipendium "The New Austrian Sound of Music 2020–2022" (mit strings&noise)
2021 impuls Ensemble- und Komponistenakademie: Ensemble in Residence (mit Black Page Orchestra)

Ausbildung

Universität für Musik und darstellende Kunst Graz: Konzertfach Violoncello und Instrumentalpädagogik Violoncello (Hildgund Posch, Rudolf Leopold)
1999−2001 Escola de musica de Barcelona (Spanien): Violoncello (Lluis Claret)

Meisterkurse u. a. bei: Heidi Litschauer, Bernard Greenhouse, Philippe Muller, Martin Hornstein

Tätigkeiten

freischaffende Cellistin (klassischer, zeitgenössischer und improvisierter Musik)

Mitglied in den Ensembles/Orchestern
2005–heute Studio Dan: Mitbegründerin, Cellistin, künstlerisch-organisatorische Leiterin (seit 2018)
2011−2016(?) celloduoburghardtbeer: Mitbegründerin, Cellistin (gemeinsam mit Cornelia Burghardt (Violoncello))
2014–heute Black Page Orchestra: Cellistin
2015−2021 strings&noise: Mitbegründerin, Cellistin (gemeinsam mit Sophia Goidinger-Koch (Violine))
2017 Projekt Fraufeld: Cellistin (gemeinsam mit Sara Zlanabitnig, Margarethe Herbert, Milly Groz, Susanna Gartmayer, Agnes Hvizdalek, Julia Schreitl, Judith Reiter, Astrid Wiesinger, Beate Wiesinger, Sophia Goidinger-Koch, Caitlin Smith, Verena Zeiner, Maria Frodl, Lisa Hofmaninger, Judith Schwarz, Ingrid Schmoliner, Christine Gnigler, Sheng-Fang Chiu, Lorina Vallaster und Judith Ferstl)

Zusammenarbeit u.a. mit: Ensemble Reconsil, Janus Ensemble, szene instrumental, Neuen Oper Wien, JazzWerkstatt Wien, spontanes netzwerk für improvisierte musik, ensemble xx. jahrhundert, Ensembe Platypus

Diskografie

2021 ROS3 – Rocket Science #1 #5 #8. Studio Dan spielt Fred Frith
2017 FRAUFELD – „Vol.1“ (Freifeld Tonträger)
2017 ROS2 – HOHNOR. Musik von Christian F. Schiller - Studio Dan (records & other stuff)

Literatur

mica-Archiv: Studio Dan
mica-Archiv: Black Page Orchestra

2010 Ternai, Michael: Studio Dan präsentieren "Chamber Music Groups - The Sound and the Fury". In: mica-Musikmagazin.
2010 Ternai, Michael: Studio Dan starten Abonnement Konzertreihe. In: mica-Musikmagazin.
2010 Ternai, Michael: Studio Dan präsentieren "The Big Gruntz - Music of the 1st Microtonal Society of Brigittenau!". In: mica-Musikmagazin.
2010 Ternai, Michael: Studio Dan erhält Preis der deutschen Schallplattenkritik. In: mica-Musikmagazin.
2011 Ternai, Michael: Studio Dan feat. Nika Zach präsentieren "Things". In: mica-Musikmagazin.
2011 mica: Studio Dan - "No Children’s Songs". In: mica-Musikmagazin.
2011 Ternai, Michael: Studio Dan meets Elliott Sharp - In the Pelagic Zone. In: mica-Musikmagazin.
2017 mica: JazzWerkstatt Wien Festival 2017. In: mica-Musikmagazin.
2018 Heindl, Christian: Programm und Provokation – SOPHIA GOIDINGER-KOCH und MAIKEN BEER (STRINGS&NOISE) im mica-Interview. In: mica-Musikmagazin.
2021 Strelka, Shilla: „[...] dass jedes Konzert […] zu einer Grenzerfahrung wird.“ – Matthias Kranebitter (Black Page Orchestra) im mica-Interview. In: mica-Musikmagazin.
2022 mica: Musikleben mit Kindern – wie geht es Musiker*innen im Berufsalltag? Teil 1: Maiken Beer. In: mica-Musikmagazin.

Quellen/Links

Wien Modern: Maiken Beer
Zentrum für Musikvermittlung Wien 14: Maiken Beer
Black Page Orchestra: Maiken Beer
Studio Dan: Maiken Beer
celloduoburghardtbeer: Über uns
Webseite: strings&noise
Facebook: strings&noise
Soundcloud: strings&noise
austrian music export: strings&noise
Webseite: Black Page Orchestra
austrian music export: Black Page Orchestra
Facebook: Black Page Orchestra
YouTube: Black Page Orchestra
Webseite: Studio Dan
Soundcloud: Studio Dan
Webseite: Fraufeld
Facebook: Fraufeld