Vedovelli Tobias

Vorname
Tobias
Nachname
Vedovelli
erfasst als
InterpretIn
KomponistIn
ArrangeurIn
ProduzentIn
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Pop/Rock/Elektronik
Instrument(e)
Kontrabass
Elektrische Bassgitarre
Geburtsjahr
1993

"Geboren am 24. August 1993 absolvierte Tobias Vedovelli sein Bass- und Kompositionsstudium 2011 bei Robert Riegler, Werner Feldgrill, Raphael Preuschl und Oliver Steger. Außerdem gehörten Gerd Hermann Ortler, Clemens Salesny und Richard Graf zu seinen Lehrern.

Vedovelli lebt derzeit in Wien und arbeitet als E- und Kontrabassist sowie Komponist und Arrangeur. Er blickt auf Zusammenarbeiten mit Wolfgang Puschnig, Michael Moore, dem Koehne Quartett, Maria Hofstätter, Herbert Pirker, Rolf Kühn, Yasmin Hafedh, Matthias Muche, Martin Eberle, Ralph Mothwurf, Mira Lu Kovacs, Michael Tiefenbacher, Christian Reiner, Philipp Nykrin, Fabian Rucker, Leonhard Skorupa, Russkaja sowie unzählige internationale Konzertaktivitäten in Europa zurück.

Vedovelli ist Mitgründer der 2014 gegründeten Jazz/HipHop/Spoken Word-Band „Yasmo & die Klangkantine“ (Festwocheneröffnung Wien am Rathausplatz 2017, Eröffnung Jazzfestival Saalfelden 2017), die bereits dreimal für den Amadeus Austrian Music Award nominiert war (2018 und 2020), ausgezeichnet mit dem 5x5 Go Stipendium des Landes Vorarlberg, Leader des „Quartetts pol.D“, Mitbegründer des „Ensemble Kuhle Wampe“, Initiator des onQ Festivals und Kollektivs, als Bassist etwa im Ralph Mothwurf Orchestra, der Porgy & Bess Stage Band 2021 unter Leonhard Skorupa und dem Jazzorchester Vorarlberg aktiv und  erhielt 2021 das Startstipendium des Bundesministeriums für Kultur.

Außerdem ist Vedovelli seit 2017 offizieller Sandberg-Artist und Mitgründer des Wiener Labels für Jazz und Neue Musik „Waschsalon Records“."
Tobias Vedovelli (2022): Bio, abgerufen am 15.12.2022 [https://www.tobiasvedovelli.com/]

Auszeichnungen
2021 Bundesministerium für Kultur, öffentlichen Dienst und Sport: Startstipendium für Musik
2022 Footprints: Footprints Musiker

Tätigkeiten (Auswahl)
2020–heute onQ Festival: Gründer, Leiter (gemeinsam mit Michael Tiefenbacher)

Literatur
2022 mica: Footprints: Musikmanager*innen und Musiker*innen für 2022 ausgewählt. In: mica-Musikmagazin.
2022 mica: onQ Festival für Jazz & Neue Musik. In: mica-Musikmagazin.

Quellen/Links
Webseite: ONQ
Facebook: ONQ
Instagram: ONQ

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 26. 1. 2023): Biografie Tobias Vedovelli. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/206698 (Abrufdatum: 6. 2. 2023).