Direkt zum Inhalt

PHACE | CONTEMPORARY MUSIC

Name der Organisation
PHACE | CONTEMPORARY MUSIC
auch bekannt unter
ensemble on_line (bis Ende 2009), Ensemble PHACE
erfasst als
Ensemble
Genre
Neue Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Bundesland
Wien

© PHACE | CONTEMPORARY MUSIC

Gründungsjahr: 1992

PHACE | CONTEMPORARY MUSIC (bis Ende 2009 ensemble on_line) ist seit vielen Jahren in der zeitgenössischen Musikszene sehr erfolgreich aktiv und zählt zu den innovativsten und vielfältigsten österreichischen Ensembles für zeitgenössische Musik.
Neben dem Schwerpunkt der klassischen, zeitgenössischen Kammermusik inkludiert das künstlerische Spektrum Musiktheaterproduktionen und spartenübergreifende Projekte mit Tanz, Theater, Performance, Elektronik, Video, DJs, Turntablisten, Installationen u.v.m.

Mehr als 140 Werke wurden bisher in Auftrag gegeben und uraufgeführt. 2010 wurde die Reihe PHACE x gestartet, die sich mit inszenierten "MUSIK-theatralischen" Räumen beschäftigt, in denen die Grenzen zwischen zeitgenössischer Musik, Performance, Elektronik, Klang- und Video(installation) verschwimmen. Der aktive Kern des Ensembles (11 MusikerInnen) wird regelmäßig mit MusikerInnen und Gästen aus den verschiedensten Kunstdisziplinen erweitert.

Seit Mitte der 1990er Jahre ist das Ensemble mit Auftritten an den wichtigsten Konzerthäusern und bei renommierten Festivals, sowohl in Österreich als auch im Ausland, präsent (wie z.B. Wien Moden, Klangspuren Schwaz, Salzburger Festspiele, Generator, Wiener Konzerthaus, Transart Bozen, Berliner Festspiele, Ultraschall Berlin, Salihara Festival Indonesien, SONEMUS Festival, Bludenzer Tage zeitgemäßer Musik, u.v.m.).
Seit Herbst 2012/13 hat PHACE seinen eigenen Zyklus mit vier Konzerten im Wiener Konzerthaus.
Seit 2015 veröffentlicht PHACE Aufnahmen unter dem gleichnamigen Eigenlabel PHACE.

Auszeichnungen

1919 Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport: Outstanding Artist Award für Musik

Künstlerische Leitung

1992–2008 Simeon Pironkoff (Gründer)
2008–heute Reinhard Fuchs

Dirigent:innen

1992–heute Simeon Pironkoff
Nacho de Paz
Lars Mlekusch
Joseph Trafton
Leonhard Garms
Ernst Kovacic

Ensemblemitglieder

Stand 09/2023
2002–heute Ivana Pristašová (Violine)
2009–heute Walter Seebacher (Klarinette, Bassklarinette)
2010–heute Mathilde Hoursiangou (Klavier)
2010–heute Maximilian Oelz (Kontrabass)
2020–heute Doris Nicoletti (Flöte)
2020–heute Michael Krenn (Saxophon)
20??–heute Berndt Thurner (Schlagwerk)
Reinhold Brunner (Klarinette)
Petra Ackermann (Viola)
Roland Schueler (Violoncello)
Alexandra Dienz (Kontrabass)

ehemalige Mitglieder
20??–2020 Lars Mlekusch (Saxophon)
2008–2019 Lacroix Sylvie (Flöte)
Stefan Neubauer (Klarinette)
Balduin Wetter (Horn)
Peter Travnik (Trompete)
Bernhard Rainer (Posaune)
Annelie Gahl (Violine)
Shang-Wu Wu (Viola)
Nikolay Gimaletdino (Violoncello)
Tibor Kövesdi (Kontrabass)
Michael Seifried (Kontrabass)
Yaron Deutsch (Elektr. Gitarre)
Krassimir Sterev (Akkordeon)

Gastmusiker:innen/Substitut:innen
2011–2020 Doris Nicoletti (Flöte)
2018–heute Alessandro Baticci (Flöte)
2020 Tina Žerdin (Harfe)
Theresa Schmidinger (Klarinette)
Heinz-Peter Linshalm (Klarinette, Bassklarinette)
Petra Stump-Linshalm (Klarinette, Bassklarinette)
Samuel Toro Pérez (Gitarre)
Igor Gross (Perkussion)
Stefanie Prenn (Violoncello)

Aufführungen (Auswahl)

2021 PHACE | CONTEMPORARY MUSIC - Mathilde Hoursiangou (pf), Walter Seebacher (cl), Roland Schueler (vc) - Carinthischer Sommer, Villach: […] unter der Sonne. Das Buch Kohelet, 1,9 (UA, Maxim Seloujanov), Metallic spaces (UA, Otto Wanke)
2022 PHACE | CONTEMPORARY MUSIC - Konzertzyklus "Sparks & Flames", Wiener Konzerthaus: Plexus (ÖEA, Anna Korsun), Sparks & Flares (ÖEA, Michael Seltenreich), Particle Aggregation I (UA, Sehyung Kim), Figuren am Horizont (Johannes Kalitzke)
2022 PHACE | CONTEMPORARY MUSIC, Wiener Konzerthaus: BUCHE UND BLATT (UA, Christoph Herndler)
2022 PHACE - Petra Ackermann (va), Reinhold Schinwald (elec) - Filmquartier Wien: empreintes (UA, erweiterte Fassung, Reinhold Schinwald)
2023 PHACE - Ivana Pristašová Zaugg (Violine), Petra Ackermann (Viola), Roland Schueler (Violoncello), Reinhold Schinwald (elec), Im Bett des Imaginariums. Ein Live-Hörspiel von büro lunaire & PHACE, Wien: Streichtrio und Live-Elektronik (UA, Reinhold Schinwald)
2023 Antanina Kalechyts (Musikalische Leitung), Johanna Krokovay (Mia),  Romana Amerling (Sachbearbeiterin), Ingrid Haselberger (Arbeitslose, Gärtnerin), Benjamin Boresch (Sachbearbeiterin, Blumenhändlerin), Vladimir Cabak (Arbeitsloser, Gärtner), Johann Leutgeb (Sachbearbeiterin, Kunde), Momentum Vocal Music, PHACE - Reinhard Fuchs (Leitung), sirene Operntheater, Wien: Miameide (UA, Julia Purgina)

Diskografie (Auswahl)

2022 Phantom - PHACE | CONTEMPORARY MUSIC, Lars Mlekusch (col legno)
2021 Wolfgang Schurig: Works for Ensemble - PHACE | CONTEMPORARY MUSIC, Simeon Pironkoff (Kairos)
2019 Miguel Farías: Up and Down - Ensemble Contrechamps, Ensemble Zero, PHACE | CONTEMPORARY MUSIC, Ensemble Vortex, Michael Wendeberg, Simeon Pironkoff, Laurent Bruttin (Kairos)
2019 Pierluigi Billone: Face - Anna Clare Hauf, PHACE | CONTEMPORARY MUSIC, Leonhard Garms (Kairos)
2016 Contempuls 013/14 Sampler #3 (Hudební Informační Středisko, o. p. s.) // Track 3: PHEW (The Wrath Sessions II) Op. 25
2015 Arturo Fuentes: Grace Note - PHACE | CONTEMPORARY MUSIC (DVD; Kairos)
2015 Wrestling Samoa - PHACE | CONTEMPORARY MUSIC, Lars Mlekusch, Jorge Sánchez-Chiong, Simeon Pironkoff (Kairos)
2014 Arturo Fuentes: Space Factory - PHACE | CONTEMPORARY MUSIC, ensemble recherche (NEOS) // Track 1: Dunkelkammermusik; Track 2: Skifir
2013 SPIN: Suite for string ensemble, turntables & electronics - Hannes Löschel & PHACE (Loewenhertz)
2013 Erin Gee: Mouthpieces - Klangforum Wien, PHACE | CONTEMPORARY MUSIC (col legno)

Literatur

mica-Archiv: PHACE | CONTEMPORARY MUSIC
mica-Archiv: Wien Modern

2012 mica: "Rent a musician" - Hauskonzerte und neuer Zyklus für zeitgenössische Musik. In: mica-Musikmagazin.
2014 mica: PHACE: "Die Puppe – Musik und Film". In: mica-Musikmagazin.
2014 mica: Komponistenporträt Arturo Fuentes mit dem Ensemble Phace. In: mica-Musikmagazin.
2014 Heindl, Christian: Ensembles für Neue Musik in Österreich. In: mica-Musikmagazin.
2022 mica: PHACE: "SPARKS & FLARES". In: mica-Musikmagazin.
2023 mica: Offener Brief der Institutionen der österreichischen Musikszene zu den RSO-Einsparungsplänen. In: mica-Musikmagazin.
2023 mica: SIRENE OPERNTHEATER 2023: MIAMEIDE. In: mica-Musikmagazin.

Quellen/Links

Webseite: PHACE | CONTEMPORARY MUSIC
austrian music export: PHACE | CONTEMPORARY MUSIC
Facebook: PHACE | CONTEMPORARY MUSIC
Soundcloud: PHACE | CONTEMPORARY MUSIC
Vimeo: PHACE | CONTEMPORARY MUSIC

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 20. 1. 2024): PHACE | CONTEMPORARY MUSIC. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/31883 (Abrufdatum: 5. 3. 2024).